Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Das zweite W.
   Bucerius Kunstforum
   Lara Felizitas

http://myblog.de/frida-arbeitstagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mut zum Rausschmiss!

Wir hatten ein längeres Gespräch mit Herrn Steinkopff, nachdem er sich die Rohfassung unseres Films angeschaut hatte .

Es stellte sich während des Gesprächs heraus, dass wir einen zweiten Hollywood-Streifen gedreht hätten. Wir erzählten ohne Ecken und Kanten eine Geschichte über Frida Kahlo. Bei Found Footage solle mehr mit Kritik und Montage gearbeitet werden, so Steinkopff. Für uns war dieser Kritikpunkt erst sehr unproduktiv, da wir unsere Rohfassung sehr gut fanden, jedoch entschieden wir uns im Laufe des Gesprächs zu mehr Ecken und Kanten. Unsere Frida Kahlo wurde über bestimmte Bildmotive thematisiert. Erst, als uns Herr Steinkopff darauf hinwies, dass wir unbewusst nur den Körper von Frida thematisieren, fiehl uns unsere "einseitige Bildauswahl" auf. Diese Auswahl war bezüglich unseres Ursprungsthemas nicht abwägig, da wir ihr Leiden am ehesten über ihren Körper verdeutlichen konnten. Es wurde uns aber auch deutlich, dass der Film wenig Freiraum für Fragen hinterließ, da wir über die Bilder zu viel erzählten.

Nachdem das Gespräch mit Herrn Steinkopff beendet war, setzten wir uns nochmals an unseren Schnittplatz und löschten viele Szenen aus dem Film. Es erforderte irgendwie Mut, so viele Szenen herauszunehmen und am Ende einen zerstückelten Film zu haben. Wir fingen praktisch wieder fast von vorne an.

Nachdem wir diese schwere Tat vollbracht hatten, machten wir Feierabend, um bis zum nächsten Tag neue Ideen zu sammeln.

 

26.1.07 12:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung